Buchungsbedingung Seminare


Reservierungsanfragen für noch freie Termine werden in der Reihenfolge nach Eingangsdatum bearbeite, können kostenlos stornieren werden und sind für beide Seiten unverbindlich.
Sollten weitere Anfragen für den gleichen Termin eingehen, werden die bisherigen Interessenten informiert.
Bei verbindlicher Buchung des ersten Interessenten, steht der Termin für die weiteren Interessenten nicht mehr zur Verfügung.
Möchte einer der weiteren Interessenten verbindlich buchen, so hat der Erstinteressent bis zu 1 Woche das Vorrecht einer verbindlichen Buchung.
Eine Buchung ist dann verbindlich, wenn eine Anzahlung von 700 € pro Veranstaltungswoche auf dem zu nennenden Konto eingetroffen ist. Der Restbetrag ist bei Ankunft fällig.
Bei Stornierung einer verbindlichen Buchung bis 6 Monate vor Seminarbeginn verfällt die Anzahlung, wenn keine entsprechende Ersatzbelegung durch Mieter oder Vermieter gefunden wird.
Bei einer Stornierung der verbindlichen Buchung nach diesem Zeitpunkt wird darüber hinaus eine Ausgleichszahlung von 700 € pro Veranstaltungswoche fällig, wenn keine entsprechende Ersatzbelegung durch Mieter oder Vermieter gefunden wird.
Die Einnahmen durch eine Ersatzbelegung werden auf die geleisteten Zahlungen angerechnet und diese dadurch gegebenenfalls ganz oder teilweise zurückerstattet.